Projekttage der Klasse 7b

aktuelle News

Projekttage der Klasse 7b


Klasse 7b im Selbstversuch        

 

In leichter Abwandlung zum Schuljahreseinstieg der letzten Jahre wurde die Projektwoche zu Projekttagen verkürzt, in denen die jeweiligen Klassenlehrer/innen ihre Schüler und Schülerinnen auf Lerninhalte ihres Fachbereichs einstimmen konnten. Ein Beispiel für ein solch  gelungenes Projekt mit Unterstützung von außen stellt die Klasse 7b mit ihrer Klassenlehrerin Frau Kallenborn im Folgenden dar.

 

Klasse 7b im Selbstversuch

Thema der Projekttage der Klasse 7b war in diesem Schuljahr die Lektüre “Billy Elliot – I will dance“ von Melvin Burgess.

In dem Buch geht es um den 11jährigen Billy Elliot, Sohn einer englischen Bergarbeiterfamilie der 1980er Jahre. Billy soll eigentlich boxen lernen; er ist jedoch fasziniert vom Tanzen, arbeitet hart an sich, überwindet viele Hindernisse auf dem Weg zu seinem Ziel und wird schließlich ein berühmter Balletttänzer.

Im Rahmen dieser Lektüre  wagte die Klasse 7b einen Selbstversuch:

Da kein Kind der Klasse Erfahrung mit Boxen oder Ballett hatte, entschlossen wir uns, zum ’Learning by doing’ und engagierten einen professionellen Boxer und eine Ballettlehrerin für unsere Projekttage.

Herr Fritz Winter vom KG Boxen Saarlouis-Fraulautern und Frau Marion Brix von der Ballettschule Brix in Wadern erklärten sich freundlicherweise bereit, uns an zwei Tagen zu unterstützen.

So lernten die Schülerinnen und Schüler in insgesamt fünf Trainingsstunden die Welt des Boxens und des Balletts kennen und konnten sich sozusagen im ‚Selbstversuch’  in den Protagonisten des Romans hineinversetzen.

Wie die Fotos zeigen, waren die Schülerinnen und Schüler begeistert von der ’etwas anderen’ Art, sich an eine Lektüre heranzutasten!  (bk)

Geschrieben von Redakteur am Samstag, 30. September 2017